Deutschlands schönste Seiten
Äpfel in Calvados
© © Africa Studio / Fotolia.com

Äpfel in Calvados

Äpfel in Calvados
    • Zutaten

      2 Zitonen
      1.4 kg Äpfel (z. B. Cox Orange)
      100 g Sultaninen
      12 Wachholderbeeren
      12 Gewürznelken
      250 g Zucker
      600 ml Calvados

      Zutaten für Stücke
    • Zubereitung

      Schwierigkeitsgrad: mittel

       

      Rezept für 4 Gläser (je ca. 500 ml)
      Haltbarkeit: 4 Monate

      Schritt 1

      Die Gläser vorbereiten. Die Zitronen auspressen (Sie benötigen etwa 80 ml Saft). Die Äpfel schälen und die Kerngehäuse ausstechen. Die Äpfel in etwa 0,5 cm dicke Ringe schneiden, sofort mit 4 EL Zitronensaft beträufeln.

      Schritt 2

      1 Liter Wasser mit restlichem Zitronensaft aufkochen. Apfelringe darin in zwei Portionen je 1 Minute sprudelnd kochen, herausheben und abtropfen lassen.

      Schritt 3

      Die Apfelringe, die Sultaninen, die Wacholderbeeren und die Nelken auf die Gläser verteilen. 200 ml Kochwasser mit dem Zucker erhitzen, bis er sich auflöst.

      Schritt 4

      Die kochend heiße Zuckerlösung auf die Gläser verteilen. Mit Calvados auffüllen, bis alle Apfelringe gut bedeckt sind. Die Gläser fest verschließen. Die Apfelringe in Calvados bei Raumtemperatur etwa 3 Wochen ziehen lassen.