Deutschlands schönste Seiten
Biberach an der Riß
© fotoping / Fotolia.com
Liebevoll renovierte Fachwerkhäuser am Marktplatz in Biberach an der Riß. Rechts im Bild ist die Esel-Skulptur zu sehen.
  • Biberach an der Riß

    Auf dr schwäb’sche Eisebahne, gibt’s gar viele Haltstatione ...“. So beginnt die heimliche Hymne der Schwaben mit ihrem Charme der selbstironischen Betrachtung. Eine der besungenen „Haltstatione“ ist Biberach an der Riß. Die Kleinstadt liegt am Kreuzweg von Bahnlinie, Oberschwäbischer Barockstraße, Donau-Bodensee-Radweg und Jakobsweg und ist daher nur schwer zu verfehlen.

    Einer der schönsten Marktplätze Süddeutschlands liegt hier

    Sogar der Namensgeber der 31.600-Einwohner-Stadt - der Biber - hat sich im Umland wieder angesiedelt. Biberach zu verfehlen wäre ein Fehler, so wie die Altstadt herausgeputzt ist mit einem der schönsten Marktplätze Süddeutschlands. Überragt wird dieser von der Barockkirche St. Martin, seit 1548 Simultankirche, was früher für mächtig Dauerzoff gesorgt hat. Längst kommen die beiden Konfessionen gut miteinander aus unter dem großartigen Deckenfresko.

    Kreativen-Szene im Stadtteil Weberberg

    Von den stattlichen Bürgerhäusern am Markt sind es nur wenige Schritte bis zur mittelalterlichen Zunftsiedlung Weberberg. 400 Webstühle produzierten hier einst den Exportschlager Barchent, ein Gewebe aus Flachs und Baumwolle. Heute haben sich in den Fachwerk-Häuschen viele Kreative niedergelassen.

    Das kulturell lebhafte Biberach hat einige Geschichten zu bieten, die heute kurios anmuten. Ein Rathaus beispielsweise, in dessen Erdgeschoss früher die Metzger Handel trieben, während in den Amtsstuben darüber die Ratsherren ihren Senf zum Stadt-Geschehen gaben. Ähnlich ging es im Komödienhaus zu, Deutschlands ältestem Amateur-Theater, das noch aktiv ist. Im Obergeschoss gab man Shakespeare, während durch den Schlachtraum unten blutrot der Stadtbach floss.

    Christoph Martin Wieland hatte Shakespeares Drama „Der Sturm“ für die deutsche Erstaufführung im Komödienhaus übersetzt. Dem großen, exzentrischen Sohn Biberachs ist das Museum im Wieland-Park gewidmet.

    Esel-Skulptur auf dem Marktplatz erinnert an Christoph Martin Wieland

    Auch die Eselskulptur auf dem Marktplatz erinnert an den Dichter und Aufklärer, der die politische Satire „Prozess um des Esels Schatten“ schrieb. Darin mietet ein Mann einen Esel. Als er in dessen Schatten rasten möchte, wird er noch einmal zur Kasse gebeten, weil er zwar für das Tier, aber nicht für dessen Schatten bezahlt habe ...

    Beliebte Aufslugtipps in der Region Oberschwaben

    Tipp aus der Printausgabe: Juni/Juli 2014 | Dorothee Fauth

  • Unsere Restauranttipps in der Region

    Ammann Caffe-Bar

    Süße Leckereien und frisch im Allgäu gerösteter Kaffee.

    Adresse: Furtgasse 6, 87700 Memmingen
    Telefon: 0 83 31/9 29 92 57
    Öffnungszeiten: Montag - Freitag 09:00–18:00 Uhr,
    Samstag 09:00–14:00 Uhr,
    Sonntag geschlossen

    www.schokoladen-ammann.de
    Bayerischer Hof

    Das Hotel-Restaurant Bayerischer Hof liegt nur 10 Minuten Fußmarsch entfernt von Kemptens Innenstadt gegenüber dem Fluss Iller. Die zugehörige Gartenwirtschaft, ein großzügig angelegter, malerischer Biergarten, reicht bis in den angrenzenden, denkmalgeschützten Chapuispark. Dort spenden mächtige Rotbuchen Schatten.

    Alle, die es besonders relaxt mögen, nehmen dort einfach in einem der Pavillons auf den Lounge-Möbeln Patz. Unter dem mit Weinlaub bewachsenen Dach der großen Terrasse oder rund um den Springbrunnen können die Gäste im Sommer ebenfalls sitzen und an kleinen Tischen Allgäuer Spezialitäten wie Spanferkel oder Kässpatzen genießen. Wer genau hinschaut, findet sogar den Froschkönig.

    Adresse: Füssener Str. 96, 87437 Kempten
    Telefon: 08 31/5 71 81 50
    Öffnungszeiten: täglich 11:30 - 14:30 Uhr, 17:30 - 24:00 Uhr

    www.bayerischerhof-kempten.de
    Brauerei Hirsch

    Ottobeurer Bier und selbstverständlich Allgäuer Kässpatzen.

    Adresse: Marktplatz 12, 87724 Ottobeuren
    Telefon: 0 83 32/79 67 70
    Öffnungszeiten: Montag - Sonntag: 11:00 - 23:30 Uhr,
    Sonn- und Feiertage: 8:00 - 10:00 Uhr

    www.hirsch-ottobeuren.de
    Engelkeller

    Schwäbische Schmankerl wie Kässpätzle.

    Adresse: Königsgraben 9, 87700 Memmingen
    Telefon: 0 83 31/9 84 44 90
    Öffnungszeiten: Täglich von 10:00 - 23:00 Uhr

    www.engelkeller.de/
    Ente

    Vom einfachen Gericht bis zum Fünf-Gänge-Menü. Reservieren!

    Adresse: Gymnasiumstr. 17, 88400 Biberach a.d. Riß
    Telefon: 0 73 51/1 33 94
    Öffnungszeiten: Dienstag - Samstag 11:30 - 14:00 Uhr, 17:30 - 22:00 Uhr,
    Montag 17:30 - 22:00 Uhr,
    Sonntag und Feiertag geschlossen

    www.zur-goldenen-ente.de
    Gasthof zum Mohren

    Schwäbische Köstlichkeiten mit Blick auf die Allgäuer Hochalpen.

    Adresse: Marktplatz 1, 87724 Ottobeuren
    Telefon: 0 83 32/9 21 30
    Öffnungszeiten: Montag - Sonntag 7:00 - 22:00 Uhr

    gasthof-mohren.de
    Grüner Baum

    Traditionslokal; Zwiebelrostbraten, Maultaschen, Linsen und Spätzle.

    Adresse: Schul­str. 5-9, 88400 Biberach a.d. Riß
    Telefon: 0 73 51/ 80 20 40
    Öffnungszeiten: Montag, Dienstag und Freitag ab 17:00 Uhr,
    Mittwoch, Samstag und Sonntag ab 11:00 Uhr,
    Donnerstag geschlossen

    www.gruener-baum-bc.de
    Klostercafé

    Weißwurstfrühstück, Kuchen, Eis – einfach göttlich.

    Adresse: Sebasti­an-Kneipp-Str. 1, 87724 Ottobeuren
    Telefon: 0 83 32/92 59 29
    Öffnungszeiten: täglich von  9:00 - 18:00 Uhr

    www.klostercafe-ottobeuren.de/
    Klösterle

    An dieser Stelle steht seit 1799 ein Wirtshaus. Heute gibt es darin Speisen aus regionalen Produkten.

    Adresse: Im Klösterle 1, 87700 Memmingen
    Telefon; 0 83 31/49 76 00
    Öffnungszeiten: Donnerstag - Samstag 17:30 - 23:30 Uhr,
    Samstagmittag 11:30 - 14:00 Uhr

    www.kloesterle-memmingen.de
    Residenzcafé

    Baumkuchen, Pralinen und andere Kemptner Leckereien.

    Adresse: Residenzplatz 29, 87435 Kempten
    Telefon: 08 31/2 38 57
    Öffnungszeiten: Montag - Freitag 08:00 – 18:30 Uhr,
    Samstag 08:00 – 18:00 Uhr,
    Sonntag 12:00 – 18:00 Uhr

    Restaurant Schalander

    Traditionelles Gasthaus mit regionalen Gerichten aus regionalen Produkten.

    Adresse: Fischer-steige 9, 87435 Kempten
    Telefon: 08 31/1 68 66
    Öffnungszeiten: Montag - Samstag 11:30 - 21:00 Uhr,
    Sonn- und feiertags geschlossen

    www.schalander-kempten.de
    Zur Pfanne

    Schwäbische Köstlichkeiten und dann ein Waldspaziergang.

    Adresse: Auwiesenstr. 24, 88400 Rindenmoos/Biberach a.d. Riß
    Telefon: 0 73 51/ 3 40 30
    Öffnungszeiten: Montag 17:00 - 23:00 Uhr,
    Dienstag - Samstag 11:30 - 23:00 Uhr,
    Sonntag 10:00 - 17:00 Uhr

    www.landhotel-pfanne.de
  • Unsere Ausflugstipps in der Region


Städte in der Region Oberschwaben

Regionen im Umfeld