Deutschlands schönste Seiten
Bielefeld
© Tobias Arhelger / Fotolia.com
Der Alte Markt von Bielefeld bei Nacht.
  • Bielefeld

    Dass es Bielefeld mit seinen fast 330.000 Einwohnern eigentlich gar nicht gibt, wie eine verbreitete, humorvolle Verschwörungs-Theorie glauben machen will, ist schnell widerlegt. Am besten überzeugen von der Existenz der alten Leineweber-Stadt kann sich der Besucher auf dem imposanten Sparrenberg, der die Altstadt überragt. Auf ihm thront eine gewaltige Festungs-Anlage, die wohl im 13. Jahrhundert erbaute Sparrenburg. Der im Sonnenlicht weiß schimmernde Hauptturm bietet einen herrlichen Ausblick über die wichtigste Stadt in Ostwestfalen-Lippe.

    Die ehemalige Kaufmanns-Stadt hat sich viel von ihrem historischen Erbe bewahrt

    Das Sparrenmobil, eine liebevoll gestaltete Bimmelbahn, zuckelt an zahlreichen sehenswerten Orten der Stadt vorbei, unter anderem an der doppeltürmigen Marienkirche und nicht weit vom alten Marktplatz mit seinen prächtigen Bürger-Häusern. Nur ein paar Schritte weiter steht das Leineweber-Denkmal im Altstädter Kirchpark. Im 17. und 18. Jahrhundert sorgte das Textilgewerbe für Wohlstand. Heute bezeichnen die Bielefelder ihre Heimat wegen des Stammsitzes des Lebensmittel-Herstellers Dr. Oetker gern selbstironisch als „Puddingtown“.

    Dabei ist Bielefeld vielleicht eine der letzten Städte Deutschlands, die ihre Besucher noch überraschen kann. Wer weiß schon, dass sich die Stadt direkt am Rande und teilweise sogar im Teutoburger Wald befindet? Jenem Gehölz, in dem vor gut 2000 Jahren ansässige Germanen-Stämme um Arminius in der sogenannten Varus-Schlacht ihren Heimvorteil nutzten und drei römische Legionen vernichtend schlugen. Vom Monument dieser Schlacht, dem Hermanns-Denkmal bei Detmold, führt einer der schönsten Höhen-Wanderwege Deutschlands, der Hermannsweg, auf dem Kamm des Teutoburger Waldes bis zur Altstadt von Bielefeld.

    Hier angekommen, verspürt der Wanderer selbst nach nur einem Teil der 156 Kilometer das Bedürfnis nach einer Stärkung. Zum Glück bietet die ostwestfälische Traditions-Küche für diesen Fall und jeden Geschmack das Richtige: Pickert, eine Art Reibekuchen, süß (mit Butter und Marmelade) oder deftig (etwa mit Leberwurst).

    Beliebte Aufslugtipps in der Region Teutoburger Wald

    Tipp aus der Printausgabe: August/September 2015 | Torben Dietrich

  • Unsere Restauranttipps in der Region

    Café Knigge

    Wiener Kaffeehausstil. Drei Mal in Bielefeld (Obernstr. 33, Bahnhofstr. 13, Niedernstr. 15)

    Hauptgeschäft:
    Adresse: Bahnhofstraße 13, 33602 Bielefeld
    Telefon: 05 21/6 12 45
    Öffnungszeiten: Montag - Samstag 08:00 - 20:00 Uhr,
    Sonntag (nur Adventssonntage): 14:00 - 18:00 Uhr

    www.cafe-knigge.de
    Café Schokolade & Co

    Gemütliches Cafe mit der wohl besten heißen Schokolade der Stadt. Große Tortenauswahl.

    Adresse: Lange Str. 41, 32756 Detmold
    Telefon: 0 52 31/3 04 08 91
    Öffnungszeiten: Montag - Samstag 09:00 - 18:30 Uhr,
    Sonntag 10:00 - 18:30 Uhr

    Landrichinger’s Alexandra

    Lippische Klassiker in historischem Ambiente.

    Adresse: Untere Mühlenstr. 2, 32105 Bad Salzuflen
    Telefon: 0 52 22/ 7 94 91 10
    Öffnungszeiten: Montag, Dienstag + Freitag 17:30 - 22:30 Uhr,
    Samstag + Sonntag 11:30 - 14:00 Uhr und ab 17:30 Uhr,
    Mittwoch + Donnerstag geschlossen

    www.alexandrabs.de
    Liebhart’s Weindiele

    Weine und regionale Gerichte wie ein Kartoffel-Pfann-kuchen mit Leberwurst (Lippisches Pickert).

    Adresse: Am Gelskamp 15c, 32758 Detmold
    Telefon: 0 52 31/ 30 84 67
    Öffnungszeiten: Mittwoch - Samstag ab 17:00 Uhr,
    Sonn- und Feiertag ab 09:30 Uhr,
    Montag und Dienstag geschlossen

    www.liebharts-weindiele.de
    Restaurant Sparrenburg

    Typische Pickert-Gerichte über der Altstadt.

    Adresse: Am Sparrenberg 38a, 33602 Bielefeld
    Telefon: 05 21/6 59 39
    Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag ab 12:00 Uhr,
    Dienstag geschlossen

    www.restaurant-sparrenburg.de
    Seeterrassen

    Leckerer Kuchen, Kaffee und Tee mit schöner Aussicht auf den Kurparksee.

    Adresse: Lietholzstr. 1, 32105 Bad Salzuflen
    Telefon: 0 52 22/3 66 53 11
    Öffnungszeiten: Montag - Samstag 14:00 - 23:00 Uhr,
    Sonn- und Feiertag     11:30 - 22:00 Uhr,
    Dienstag geschlossen

    Strates Brauhaus Detmold

    Bierspezialitäten und traditionelle Küche.

    Adresse: Lange Str. 35, 32756 Detmold
    Telefon: 0 52 31/ 99 99 45
    Öffnungszeiten: Sonntag - Donnerstag 11:00 - 23:00 Uhr,
    Freitag 11:00 - 24:00 Uhr,
    Samstag 10:00 -24:00 Uhr

    www.strates-brauhaus.de
    Vahle

    Rustikale westfälische Gaststätte mit 150-jähriger Tradition.

    Adresse: Wertherstr. 24, 33615 Bielefeld
    Telefon: 05 21/12 24 78
    Öffnungszeiten: Montag - Samstag ab 18:00 Uhr,
    Sonn- und Feiertag geschlossen

    www.vahle-einmalig-anders.de
    Wirtshaus Zum Salzsieder

    Typische Wirtshausküche am Kurpark.

    Adresse: Dammstr. 8, 32105 Bad Salzuflen
    Telefon: 0 52 22/3 64 58 70
    Öffnungszeiten: Montag - Freitag 11:30 - 14:30 Uhr und ab 17:00 Uhr,
    Samstag/Sonntag und Feiertage ab 11:30 Uhr

    www.zumsalzsieder.de
  • Unsere Ausflugstipps in der Region


Städte in der Region Teutoburger Wald

Regionen im Umfeld