Deutschlands schönste Seiten
Kaiserslautern
© Dennis Keck / Fotolia.com
Blick auf das nächtliche Kaiserslautern mit der Stiftskirche.
  • Kaiserslautern

    Hört man Kaiserslautern, denkt man an Fußball. Wenige deutsche Städte werden so stark mit ihrem Sportclub identifiziert wie diese am Nordwest-Rand des Pfälzerwalds. Die Hälfte der 97.000 Einwohner passt locker ins Stadion auf dem Betzenberg (in der Landessprache „Betze“) mit seinen 49780 Plätzen, das für seine besondere Atmosphäre bekannt ist.

    Der 1. FCK kann auf eine große Geschichte zurückblicken

    Allein fünf Spieler des Clubs waren am „Wunder von Bern“, dem legendären WM-Sieg von 1954, beteiligt, darunter auch ihr Kapitän Fritz Walter. Sie schenkten der jungen Republik ihren ersten Mythos. Es ist also nicht verkehrt, einen Besuch in Kaiserslautern mit einem Besuch des Fritz-Walter-Stadions zu beginnen, um dann ins Zentrum der einstigen Kaiserstadt an der Lauter hinabzuspazieren.

    Vor rund 870 Jahren ließ Barbarossa hier eine mächtige Kaiserpfalz errichten

    Dda war das Flüsschen Lauter noch nicht mit Asphalt zugedeckelt. Von der kaiserlichen Wohnstatt ist allerdings so wenig übrig geblieben wie vom benachbarten Renaissance-Schloss des Pfalzgrafen Johann Casimir, der als leidenschaftlicher „Jäger aus Kurpfalz“ ins Volksliederarchiv einging.

    Die Fruchthalle mutet wie ein florentinischer Palazzo an

    Nur wenige Schritte von den Ruinen entfernt steht man plötzlich vor einem Gebäude im Stil eines florentinischen Palazzo: der Fruchthalle. Als ehemalige Marktstätte war sie immer ein Palast des Volks – und ist es bis heute geblieben. Hier finden zahlreiche Konzerte, Kulturnächte und Feste statt. Zwischen Fruchthalle, St.-Martinsplatz und der gotischen Stiftskirche – imposant von außen, innen von schlichter Eleganz – ist Kaiserslautern am schönsten.

    In Kaiserslautern liegt die größte US-Militärgemeinde außerhalb der USA

    Wer sich beim Bummeln durch die Straßen der Stadt über die vielen Amerikaner wundert: Das Schicksal der fußballverrückten Stadt ist nicht nur eng mit den „Roten Teufeln“, den Kickern vom Betzenberg, verbunden, sondern auch mit der größten US-Militärgemeinde außerhalb der USA. Wegen des Luftwaffen-Stützpunkts Ramstein Air Base leben rund 50.000 Amerikaner in und um K-Town, wie sie Kaiserslautern nennen. Auch sie würden allesamt ins Fritz-Walter-Stadion passen.

    Beliebte Aufslugtipps in der Region Pfalz

    Tipp aus der Printausgabe: Januar 2016 | Dorothee Fauth

  • Unsere Restauranttipps in der Region

    Forsthaus Beckenhof

    Ausflugslokal mit Pfälzer Hausmannskost mitten im Wald.

    Adresse: Zwischen Münchweiler und 66955 Pirmasens, Abfahrt Beckenhof
    Telefon: 0 63 31/4 72 39
    Öffnungszeiten: Montag - Sonntag 10:00 – 20:00 Uhr

    www.beckenhof.de
    Gaststätte Hopfenspeicher

    Gutbürgerliche Küche in der Fußgängerzone.

    Adresse: Hauptstr. 46, 66953 Pirmasens
    Telefon: 0 63 31/2 20 00
    Öffnungszeiten: Montag - Samstag 11:00 – 14:00 Uhr, 17:00 – 22:00 Uhr

    www.hopfen-speicher.de
    Hotel-Restaurant Kunz

    Feines Essen und Pfälzer Grillabende (ab acht Personen).

    Adresse: Bottenbacher Str. 74, 66954 Pirmasens-Winzeln
    Telefon: 0 63 31 / 87 50
    Öffnungszeiten: Sonntag - Donnerstag 12:00 – 14:00 Uhr,
    täglich 18:00 – 22:00 Uhr

    www.hotel-kunz.de
    Spinnrädl

    Pfälzer Wein- und Bierstube in einem uralten Fachwerkhaus.

    Adresse: Schillerstr. 1, 67655 Kaiserslautern
    Telefon: 06 31/6 05 11
    Öffnungszeiten: Täglich ab 11:00 Uhr,
    an Sonn- und Feiertagen sowie in den Sommermonaten ab 17:00 Uhr

    www.spinnraedl.de
    Zum Landsknecht

    Pfälzer Speisen, internationale und vegane Gerichte.

    Adresse: Glaserstr. 5, 67655 Kaiserslautern
    Telefon: 06 31/ 37 04 49 77
    Öffnungszeiten: Dienstag - Freitag 11:00 - 14:00 Uhr und ab 17:00 Uhr,
    Samstag ab 11:00 Uhr,
    Sonntag ab 17:00 Uhr,
    Montag geschlossen

    www.restaurant-landsknecht.de
    Zur Burg

    Steaks und bürgerliche Küche, mittwochs ist Steaktag (Gerichte für 9,90 Euro).

    Adresse: Steinstr. 18, 67657 Kaiserslautern
    Telefon: 06 31/ 5 34 95 43
    Öffnungszeiten: Täglich 11:00 - 14:00 Uhr, ab 17:00 Uhr

    www.zur-burg.com
  • Unsere Ausflugstipps in der Region


Städte in der Region Pfalz

Regionen im Umfeld