Deutschlands schönste Seiten
Kempten
© Ralf Gosch / Fotolia.com
Die imposante Basilika St. Lorenz ist eines der Wahrzeichen von Kempten im Allgäu.
  • Kempten

    In Berlin fiel die Mauer; in Kempten rissen die Menschen eine Schneise in eine Häuserzeile und errichteten eine Treppe. 1903 war das, seither verbinden die 49 Stufen der Freitreppe zwei Stadtteile, die seit dem Mittelalter getrennt und verfeindet waren. Das Wappen, am Fuß der blumengeschmückten Treppe in Stein gemeißelt, zeigt noch immer die einstige Spaltung der Doppelstadt – links der halbe Adler der Reichsstadt, rechts der Zinnenturm der Stiftsstadt.

    Auch in der Architektur sind die Gegensätze bis heute sichtbar

    Oberhalb der Treppe der prunkvolle Barock der Fürsten, unterhalb der Treppe die einfache Gotik der Bürger. Wer auf der Restaurant-Terrasse auf halber Höhe der Freitreppe sitzt – bei einem Teller Kässpatzen und einem Glas Weiß-Gold, gebraut aus Allgäuer Gebirgswasser –, spürt von Trennung und Feindseligkeit nichts mehr. Kempten ist zur weltoffenen Hauptstadt des Allgäus geworden. Besucher aus ganz Europa mischen sich unter die 65.000 Einwohner, in den Cafés und Restaurants am Rathaus-Platz herrscht unter Palmen und Sonnenschirmen südländisches Flair.

    Die Nachbarländer Österreich, Liechtenstein und die Schweiz liegen nicht mal eine Autostunde entfernt

    Viele machen Kempten für ein paar Tage zum Ausgangs-Punkt für Ausflüge in die Umgebung: eine Schifffahrt auf dem Bodensee, ein Besuch von Schloss Neuschwanstein oder eine Wanderung in den Allgäuer Hochalpen, deren schneebedeckte Gipfel im Süden am Horizont glänzen.

    Oben in der Stiftsstadt steht das Wahrzeichen von Kempten

    Es ist die römisch-katholische St.-Lorenz-Basilika mit ihrer mächtigen Kuppel und der Doppelturm-Fassade. Daneben, in der Residenz der Fürstäbte, lässt sich die alte Pracht noch bestaunen: Die Rokoko-Ausstattung der Prunkräume ist original. Unten in der Reichsstadt führt neben der evangelisch-lutherischen St.-Mang-Kirche eine Treppe in den unterirdischen Schauraum der Erasmuskapelle. 23 Stufen hinab in die Vergangenheit der Stadt. Zwischen mittelalterlichen Mauern werden die dunklen Kapitel Kemptens von Illuminationen und Projektionen hell erleuchtet.

    Beliebte Aufslugtipps in der Region Oberschwaben

    Tipp aus der Printausgabe: Oktober/November 2014 | Julius Schophoff

  • Unsere Restauranttipps in der Region

    Ammann Caffe-Bar

    Süße Leckereien und frisch im Allgäu gerösteter Kaffee.

    Adresse: Furtgasse 6, 87700 Memmingen
    Telefon: 0 83 31/9 29 92 57
    Öffnungszeiten: Montag - Freitag 09:00–18:00 Uhr,
    Samstag 09:00–14:00 Uhr,
    Sonntag geschlossen

    www.schokoladen-ammann.de
    Bayerischer Hof

    Das Hotel-Restaurant Bayerischer Hof liegt nur 10 Minuten Fußmarsch entfernt von Kemptens Innenstadt gegenüber dem Fluss Iller. Die zugehörige Gartenwirtschaft, ein großzügig angelegter, malerischer Biergarten, reicht bis in den angrenzenden, denkmalgeschützten Chapuispark. Dort spenden mächtige Rotbuchen Schatten.

    Alle, die es besonders relaxt mögen, nehmen dort einfach in einem der Pavillons auf den Lounge-Möbeln Patz. Unter dem mit Weinlaub bewachsenen Dach der großen Terrasse oder rund um den Springbrunnen können die Gäste im Sommer ebenfalls sitzen und an kleinen Tischen Allgäuer Spezialitäten wie Spanferkel oder Kässpatzen genießen. Wer genau hinschaut, findet sogar den Froschkönig.

    Adresse: Füssener Str. 96, 87437 Kempten
    Telefon: 08 31/5 71 81 50
    Öffnungszeiten: täglich 11:30 - 14:30 Uhr, 17:30 - 24:00 Uhr

    www.bayerischerhof-kempten.de
    Brauerei Hirsch

    Ottobeurer Bier und selbstverständlich Allgäuer Kässpatzen.

    Adresse: Marktplatz 12, 87724 Ottobeuren
    Telefon: 0 83 32/79 67 70
    Öffnungszeiten: Montag - Sonntag: 11:00 - 23:30 Uhr,
    Sonn- und Feiertage: 8:00 - 10:00 Uhr

    www.hirsch-ottobeuren.de
    Engelkeller

    Schwäbische Schmankerl wie Kässpätzle.

    Adresse: Königsgraben 9, 87700 Memmingen
    Telefon: 0 83 31/9 84 44 90
    Öffnungszeiten: Täglich von 10:00 - 23:00 Uhr

    www.engelkeller.de/
    Ente

    Vom einfachen Gericht bis zum Fünf-Gänge-Menü. Reservieren!

    Adresse: Gymnasiumstr. 17, 88400 Biberach a.d. Riß
    Telefon: 0 73 51/1 33 94
    Öffnungszeiten: Dienstag - Samstag 11:30 - 14:00 Uhr, 17:30 - 22:00 Uhr,
    Montag 17:30 - 22:00 Uhr,
    Sonntag und Feiertag geschlossen

    www.zur-goldenen-ente.de
    Gasthof zum Mohren

    Schwäbische Köstlichkeiten mit Blick auf die Allgäuer Hochalpen.

    Adresse: Marktplatz 1, 87724 Ottobeuren
    Telefon: 0 83 32/9 21 30
    Öffnungszeiten: Montag - Sonntag 7:00 - 22:00 Uhr

    gasthof-mohren.de
    Grüner Baum

    Traditionslokal; Zwiebelrostbraten, Maultaschen, Linsen und Spätzle.

    Adresse: Schul­str. 5-9, 88400 Biberach a.d. Riß
    Telefon: 0 73 51/ 80 20 40
    Öffnungszeiten: Montag, Dienstag und Freitag ab 17:00 Uhr,
    Mittwoch, Samstag und Sonntag ab 11:00 Uhr,
    Donnerstag geschlossen

    www.gruener-baum-bc.de
    Klostercafé

    Weißwurstfrühstück, Kuchen, Eis – einfach göttlich.

    Adresse: Sebasti­an-Kneipp-Str. 1, 87724 Ottobeuren
    Telefon: 0 83 32/92 59 29
    Öffnungszeiten: täglich von  9:00 - 18:00 Uhr

    www.klostercafe-ottobeuren.de/
    Klösterle

    An dieser Stelle steht seit 1799 ein Wirtshaus. Heute gibt es darin Speisen aus regionalen Produkten.

    Adresse: Im Klösterle 1, 87700 Memmingen
    Telefon; 0 83 31/49 76 00
    Öffnungszeiten: Donnerstag - Samstag 17:30 - 23:30 Uhr,
    Samstagmittag 11:30 - 14:00 Uhr

    www.kloesterle-memmingen.de
    Residenzcafé

    Baumkuchen, Pralinen und andere Kemptner Leckereien.

    Adresse: Residenzplatz 29, 87435 Kempten
    Telefon: 08 31/2 38 57
    Öffnungszeiten: Montag - Freitag 08:00 – 18:30 Uhr,
    Samstag 08:00 – 18:00 Uhr,
    Sonntag 12:00 – 18:00 Uhr

    Restaurant Schalander

    Traditionelles Gasthaus mit regionalen Gerichten aus regionalen Produkten.

    Adresse: Fischer-steige 9, 87435 Kempten
    Telefon: 08 31/1 68 66
    Öffnungszeiten: Montag - Samstag 11:30 - 21:00 Uhr,
    Sonn- und feiertags geschlossen

    www.schalander-kempten.de
    Zur Pfanne

    Schwäbische Köstlichkeiten und dann ein Waldspaziergang.

    Adresse: Auwiesenstr. 24, 88400 Rindenmoos/Biberach a.d. Riß
    Telefon: 0 73 51/ 3 40 30
    Öffnungszeiten: Montag 17:00 - 23:00 Uhr,
    Dienstag - Samstag 11:30 - 23:00 Uhr,
    Sonntag 10:00 - 17:00 Uhr

    www.landhotel-pfanne.de
  • Unsere Ausflugstipps in der Region


Städte in der Region Oberschwaben

Regionen im Umfeld