Deutschlands schönste Seiten
Kürbis in Orangenessig

Kürbis in Orangenessig

Kürbis in Orangenessig
    • Zutaten

      750 g Muskatkürbis
      1 große unbehandelte Orange
      3 cm frischer Ingwer
      125 ml Weißweinessig
      250 g Zucker
      1 Zimtstange

      Zutaten für Stücke
    • Zubereitung

      Schwierigkeitsgrad: leicht

       

      Schritt 1

      Kürbis schälen, entkernen und in Würfel schneiden. Die Orange heiß waschen und trocken reiben; die Schale dünn abschneiden. Den Saft auspressen. (Sie benötigen 100 ml.) Den Ingwer schälen und in feine Scheiben schneiden.

      Schritt 2

      Essig und Orangensaft mit Orangenschale, Zucker, Ingwer, Zimt und 25 ml Wasser kochen, bis sich der Zucker aufgelöst hat; vom Herd nehmen. Kürbis hineingeben, gut mischen und zugedeckt über Nacht durchziehen lassen.

      Schritt 3

      Am nächsten Tag die Gläser vorbereiten. Kürbis mit Sud aufkochen und zugedeckt 8 Minuten köcheln. Kürbis mit dem Schaum-löffel herausheben und in die Gläser füllen. Den Würzsud offen 5 Minuten köcheln lassen, dann kochend heiß über die Kürbiswürfel gießen. Gläser sofort verschließen.

    Der Praktische Tipp

    Rezept für 2 Gläser (je ca. 350 ml).
    Haltbarkeit: 4 Monate