Deutschlands schönste Seiten
Lammgulasch aus Nordfriesland
© Dennis Williamson

Lammgulasch

Lammgulasch aus Nordfriesland
© Dennis Williamson
Lammgulasch aus Nordfriesland
    • Zutaten

      1 ausgelöste Lammschulter, ca. 1 kg
      1 Gemüsezwiebel
      1 Fenchelknolle
      3 Staudenselleriestangen
      1 Karotte
      etwas Olivenöl
      30 g Tomatenmark
      0.5 TL Curry
      0.5 TL Koriander
      Pfeffer
      250 ml Rotwein
      1 TL Salz
      Lamm- oder Kalbsfond

      Zutaten für Personen
    • Zubereitung

      Schwierigkeitsgrad: mittel

       

      Lammgulasch aus Nordfriesland

      Schritt 1

      Das Fleisch in mundgerechte Würfel schneiden.

      Schritt 2

      Gemüse putzen, grob würfeln, Staudensellerie in Stücke schneiden.

      Schritt 3

      Fleisch bei starker Hitze in Olivenöl kräftig anbraten, Tomatenmark hinzufügen und ebenfalls an­rösten. Das Gemüse dazugeben. Mit Curry, Koriander und Pfeffer würzen, mit Rotwein ablöschen. Salzen.

      Schritt 4

      Die Hitze reduzieren und das Lammgulasch zugedeckt etwa 1 Stunde schmoren lassen. Zwischendurch umrühren und bei Bedarf mit etwas Lamm- oder Kalbsfond Flüssigkeit ergänzen. Por­tionsweise servieren.

      Tipp aus der Printausgabe: April 2017 | Von der Redaktion

    Der Praktische Tipp

    Dazu passen Bandnudeln oder Knödel und ein gemischter Salat.


  • Unsere Ausflugstipps in der Region

    Nordfriesland