Deutschlands schönste Seiten
Mecklenburger Rippenbraten von der Mecklenburgischen Ostseeküste
© Dennis Williamson

Mecklenburger Rippenbraten

Mecklenburger Rippenbraten von der Mecklenburgischen Ostseeküste
© Dennis Williamson
Mecklenburger Rippenbraten von der Mecklenburgischen Ostseeküste
    • Zutaten

      2 saure Äpfel
      250 g Backpflaumen
      250 g Rosinen
      1 kg Schweinebauch mit Knochen und Schwarte
      Salz
      Pfeffer
      Paprikapulver
      0.2 l trockener Rotwein
      Speisestärke

      Zutaten für Personen
    • Zubereitung

      90 Min
      Kochzeit
      30 Min
      Vorbereitungszeit
      Schwierigkeitsgrad: mittel

       

      Mecklenburger Rippenbraten vom Schwein von der Mecklenburgischen Ostseeküste - eine Empfehlung von Olaf Müller, Küchenchef im Restaurant Alter Schwede in Wismar.

      Schritt 1

      Äpfel waschen, schälen, entkernen und in grobe Würfel schneiden. Apfelstücke mit Backpflaumen und Rosinen mischen.

      Schritt 2

      Schweinebauch unterhalb der Knochen einschneiden, sodass eine Tasche entsteht. Fleisch mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und danach mit der Obstmischung füllen.

      Schritt 3

      Den Schweinebauch in einem Bräter von beiden Seiten scharf anbraten, anschließend mit Rotwein ablöschen. Auf die Knochenseite drehen und im vorgeheizten Backofen (160 Grad) 90 Minuten schmoren. Ab und zu mit etwas Flüssigkeit übergießen.

      Schritt 4

      Bratensaft in einen Topf umfüllen, mit Speisestärke abbinden und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

      Tipp aus der Printausgabe: Januar 2017 | Von der Redaktion

    Der Praktische Tipp

    Dazu schmecken Apfelrotkohl und Petersilienkartoffeln.


  • Unsere Restauranttipps in der Region

  • Unsere Ausflugstipps in der Region

    Mecklenburgische Ostseeküste