Deutschlands schönste Seiten
Memmingen
© Manuel Schönfeld / Fotolia.com
Der Marktplatz von Memmingen im Allgäu. Im Hintergrund ist der weiße Turm des Rathaus mit der Turmuhr zu sehen.
  • Memmingen

    Schmotz, Schmotz, Dreck auf Dreck, Schellakönig, wüaschta Sau!“ Wenn die Memminger diesen eher sinnfreien Liedvers singen, dann ist Fischertag in der 42.000-Einwohner-Stadt in Bayerisch-Schwaben. Rund 1200 Männer springen um 8 Uhr in den Stadtbach, um ihren Fischer-König zu ermitteln. Ein Spektakel, das jährlich im Sommer Tausende Besucher anzieht und bei dem derjenige auf dem Thron gekrönt wird, der die schwerste Forelle gefangen hat.Schon seit 1597 geht das so. Sonst ist es rund um das Flüsschen ruhiger.

    Eine der prächtigsten Städte Süddeutschlands

    Die vielen kleinen Brücken laden dazu ein, durch eine der prächtigsten Städte Süd-Deutschlands zu schlendern, in der noch zehn der einst 32 Tore und Türme an den Resten der Stadtmauer stehen. Der Reichtum Memmingens begann im Mittelalter, als die Handels-Häuser durch Beziehungen zu den Fuggern und Welsern im Übersee-Handel tätig waren. Damals entstanden jene glanzvoll geschmückten Gebäude und herrschaftlichen Plätze, die noch heute das Stadtbild prägen.

    Etwa das Rathaus und das Steuerhaus, der Hermansbau und das Haus der Großzunft. Heute sind in den Pracht-Bauten hübsche Cafés und Geschäfte untergebracht. Dienstags und samstags verkaufen die Bauern aus den umliegenden Dörfern auf dem Marktplatz Gemüse, Obst, Fleisch und Blumen.

    Das Tor zum Allgäu

    Viele halten Memmingen nicht nur für das Tor zum Allgäu, sondern aufgrund seiner Eleganz und der unaufgeregt-genießerischen Lebensart seiner Bewohner auch für die nördlichste Stadt Italiens. Besonders lecker zum Nachmittags-Kaffee schmeckt ein Kuchen aus Gugelhupfteig mit einem Gesicht darauf, dem Mau, also Mond.

    Der soll sich vor vielen Jahrzehnten in einem Wassertrog gespiegelt haben, was beschwipste Memminger Ratsherren auf die Idee brachte, den Mau aus dem Wasser fischen zu lassen. Der Überlieferung nach erfolglos. Ein anderer Ratsherr lehnte – ebenfalls mit zu viel Wein im Kopf und auf dem Weg nach Hause – an einer Säule Ecke Zangmeisterstraße/Marktplatz. Von da an war diese Säule auf wundersame Weise blau – und das ist sie heute noch.

    Beliebte Aufslugtipps in der Region Oberschwaben

    Tipp aus der Printausgabe: Juni/Juli 2015 | Peter Hummel

  • Unsere Restauranttipps in der Region

    Ammann Caffe-Bar

    Süße Leckereien und frisch im Allgäu gerösteter Kaffee.

    Adresse: Furtgasse 6, 87700 Memmingen
    Telefon: 0 83 31/9 29 92 57
    Öffnungszeiten: Montag - Freitag 09:00–18:00 Uhr,
    Samstag 09:00–14:00 Uhr,
    Sonntag geschlossen

    www.schokoladen-ammann.de
    Bayerischer Hof

    Das Hotel-Restaurant Bayerischer Hof liegt nur 10 Minuten Fußmarsch entfernt von Kemptens Innenstadt gegenüber dem Fluss Iller. Die zugehörige Gartenwirtschaft, ein großzügig angelegter, malerischer Biergarten, reicht bis in den angrenzenden, denkmalgeschützten Chapuispark. Dort spenden mächtige Rotbuchen Schatten.

    Alle, die es besonders relaxt mögen, nehmen dort einfach in einem der Pavillons auf den Lounge-Möbeln Patz. Unter dem mit Weinlaub bewachsenen Dach der großen Terrasse oder rund um den Springbrunnen können die Gäste im Sommer ebenfalls sitzen und an kleinen Tischen Allgäuer Spezialitäten wie Spanferkel oder Kässpatzen genießen. Wer genau hinschaut, findet sogar den Froschkönig.

    Adresse: Füssener Str. 96, 87437 Kempten
    Telefon: 08 31/5 71 81 50
    Öffnungszeiten: täglich 11:30 - 14:30 Uhr, 17:30 - 24:00 Uhr

    www.bayerischerhof-kempten.de
    Brauerei Hirsch

    Ottobeurer Bier und selbstverständlich Allgäuer Kässpatzen.

    Adresse: Marktplatz 12, 87724 Ottobeuren
    Telefon: 0 83 32/79 67 70
    Öffnungszeiten: Montag - Sonntag: 11:00 - 23:30 Uhr,
    Sonn- und Feiertage: 8:00 - 10:00 Uhr

    www.hirsch-ottobeuren.de
    Engelkeller

    Schwäbische Schmankerl wie Kässpätzle.

    Adresse: Königsgraben 9, 87700 Memmingen
    Telefon: 0 83 31/9 84 44 90
    Öffnungszeiten: Täglich von 10:00 - 23:00 Uhr

    www.engelkeller.de/
    Ente

    Vom einfachen Gericht bis zum Fünf-Gänge-Menü. Reservieren!

    Adresse: Gymnasiumstr. 17, 88400 Biberach a.d. Riß
    Telefon: 0 73 51/1 33 94
    Öffnungszeiten: Dienstag - Samstag 11:30 - 14:00 Uhr, 17:30 - 22:00 Uhr,
    Montag 17:30 - 22:00 Uhr,
    Sonntag und Feiertag geschlossen

    www.zur-goldenen-ente.de
    Gasthof zum Mohren

    Schwäbische Köstlichkeiten mit Blick auf die Allgäuer Hochalpen.

    Adresse: Marktplatz 1, 87724 Ottobeuren
    Telefon: 0 83 32/9 21 30
    Öffnungszeiten: Montag - Sonntag 7:00 - 22:00 Uhr

    gasthof-mohren.de
    Grüner Baum

    Traditionslokal; Zwiebelrostbraten, Maultaschen, Linsen und Spätzle.

    Adresse: Schul­str. 5-9, 88400 Biberach a.d. Riß
    Telefon: 0 73 51/ 80 20 40
    Öffnungszeiten: Montag, Dienstag und Freitag ab 17:00 Uhr,
    Mittwoch, Samstag und Sonntag ab 11:00 Uhr,
    Donnerstag geschlossen

    www.gruener-baum-bc.de
    Klostercafé

    Weißwurstfrühstück, Kuchen, Eis – einfach göttlich.

    Adresse: Sebasti­an-Kneipp-Str. 1, 87724 Ottobeuren
    Telefon: 0 83 32/92 59 29
    Öffnungszeiten: täglich von  9:00 - 18:00 Uhr

    www.klostercafe-ottobeuren.de/
    Klösterle

    An dieser Stelle steht seit 1799 ein Wirtshaus. Heute gibt es darin Speisen aus regionalen Produkten.

    Adresse: Im Klösterle 1, 87700 Memmingen
    Telefon; 0 83 31/49 76 00
    Öffnungszeiten: Donnerstag - Samstag 17:30 - 23:30 Uhr,
    Samstagmittag 11:30 - 14:00 Uhr

    www.kloesterle-memmingen.de
    Residenzcafé

    Baumkuchen, Pralinen und andere Kemptner Leckereien.

    Adresse: Residenzplatz 29, 87435 Kempten
    Telefon: 08 31/2 38 57
    Öffnungszeiten: Montag - Freitag 08:00 – 18:30 Uhr,
    Samstag 08:00 – 18:00 Uhr,
    Sonntag 12:00 – 18:00 Uhr

    Restaurant Schalander

    Traditionelles Gasthaus mit regionalen Gerichten aus regionalen Produkten.

    Adresse: Fischer-steige 9, 87435 Kempten
    Telefon: 08 31/1 68 66
    Öffnungszeiten: Montag - Samstag 11:30 - 21:00 Uhr,
    Sonn- und feiertags geschlossen

    www.schalander-kempten.de
    Zur Pfanne

    Schwäbische Köstlichkeiten und dann ein Waldspaziergang.

    Adresse: Auwiesenstr. 24, 88400 Rindenmoos/Biberach a.d. Riß
    Telefon: 0 73 51/ 3 40 30
    Öffnungszeiten: Montag 17:00 - 23:00 Uhr,
    Dienstag - Samstag 11:30 - 23:00 Uhr,
    Sonntag 10:00 - 17:00 Uhr

    www.landhotel-pfanne.de
  • Unsere Ausflugstipps in der Region


Städte in der Region Oberschwaben

Regionen im Umfeld