Deutschlands schönste Seiten
Minden
© travelpeter / Fotolia.com
Ein Ausflugsschiff fährt langsam auf der Weser an der Stadt Minden vorbei.
  • Minden

    Finden Sie Minden? So heißt ein Gesellschafts-Spiel, bei dem es darum geht, die Lage deutscher Städte einzuschätzen. Minden – den Namen hat fast jeder schon mal gehört. Aber wo liegt es? Wer auf dem Spielbrett, auf dem nur die größten Städte verzeichnet sind, mit dem Finger von Hannover Richtung Dortmund fährt und nach einem Drittel anhält, liegt ganz gut. Wären alle Flüsse auf der Karte zu sehen, hätte man es leichter: Man müsste nur der Weser folgen, von der Nordsee bis zu dem Punkt, an dem sie den Mittelland-Kanal kreuzt: Dort befindet sich Minden.

    Hier überqueren Schiffe auf dem Mittelland-Kanal die Weser

    Die Fluss-Kreuzung ist eine der größten Sehenswürdigkeiten der nordrhein-westfälischen Stadt und eine technische Glanzleistung. Seit 100 Jahren überquert der Schiffsverkehr des Mittelland-Kanals hier mithilfe einer wasserführenden Brücke die Weser. Mittlerweile gibt es sogar zwei dieser Brücken nebeneinander. Die neuere ist 400 Meter lang und verläuft 13 Meter hoch über der Weser. Ausflugs-Schiffe schippern Touristen zu einem der spektakulärsten Wasserstraßen-Kreuze der Welt. Die Weser hat das Stadtbild schon im 16. Jahrhundert geprägt. Das zeigt sich auch zwei Kilometer südlich in der Altstadt.

    Das 83.000 Einwohner große Minden liegt an der Straße der Weser-Renaissance

    Es handelt sich um einen Baustil, der sich entlang des Flusses verbreitete. Noch heute stehen hier viele gut erhaltene Bürger- und Patrizier-Häuser mit Fachwerk und Sandstein-Fassaden. Besonders schön ist die malerische, kopfsteingepflasterte Ritterstraße. Ein Spaziergang zum Mindener Dom lohnt sich. Im achten Jahrhundert als Saalkirche erbaut, wuchs er im Laufe der Jahrhunderte zu einer gotischen Hallen-Kirche. Im Inneren lagert der Mindener Domschatz, eine der bedeutendsten Sammlungen kirchlicher Kunstwerke in Deutschland. Wertvollste Stücke sind ein fast 1000 Jahre altes Bronze-Kruzifix und eine Madonna.

    Tritt man nach der Besichtigung wieder ins Freie auf den idyllischen Platz zwischen Dom und Altem Rathaus und setzt sich neben dem Springbrunnen ins Ratscafé mit einem Stück Torte, kommt einem das Deckelbild des Spiels „Finden Sie Minden?“ wieder in den Sinn. Unter der Lupe über der Deutschland-Karte erscheint ein Gebäude mit vier blauen Kuppeln – das man in Minden aber nicht findet. Weitersuchen lohnt sich!

    Beliebte Aufslugtipps in der Region Mittelweser

    Tipp aus der Printausgabe: Dezember 2014 | Julius Schophoff

  • Unsere Restauranttipps in der Region

    Alte Münze

    Im ältesten Steinhaus Westfalens (aus 1260) gibt es heute griechische Spezialitäten.

    Adresse: Brüderstr. 2, 32423 Minden
    Telefon: 05 71/2 04 48
    Öffnungszeiten: Montag - Sonntag: 12:00 – 15:30 Uhr, 18:00 – 23:00 Uhr 

    Ratscafé

    Gemütliches Café mit Frühstück.

    Adresse: Kleiner Domhof 15, 32423 Minden
    Telefon: 05 71/ 2 24 13
    Öffnungszeiten: Montag - Samstag: 8:30 - 18:00 Uhr,
    Sonntag: 9:30 - 18:00 Uhr

    www.ratscafe-minden.de
    Schiffmühle Gastronomie

    Speisen mit Blick auf die Weser.

    Adresse: Weserpromenade 24, 32423 Minden
    Telefon: 05 71/3 98 02 80
    Öffnungszeiten:
    November bis Februar: Sonntag ab 12:00 Uhr,
    April bis Oktober: Dienstag - Samstag ab 11:00 Uhr,
    Sonntag ab 10:00 Uhr,
    Montag bei schönem Wetter ab 12:00 Uhr

    www.schiffmuehle-gastronomie.de
  • Unsere Ausflugstipps in der Region


Regionen im Umfeld