Deutschlands schönste Seiten
Neustadt an der Weinstraße
© pure-life-pictures / Fotolia.com
Neustadt an der Weinstraße: die Altstadt und der Marktplatz mit zahlreichen Cafés laden zum Verweilen ein.
  • Neustadt an der Weinstraße

    Diese Stadt gibt es gleich zehn Mal. Für die 56.000 Einwohner von Neustadt und den neun eingemeindeten reizenden Weindörfern ist das eine Möglichkeit, ihre Fülle an Schönheit, Genuss und Pfälzer Geselligkeit optimal aufzufächern. Fast alles dreht sich hier um den Wein. Ein Meer von Reben schraffiert die Landschaft und spült Lebensfreude in die Stadt an der Weinstraße. Rund 150 Winzer versuchen, das Beste aus ihren Trauben herauszuholen. Das Ergebnis kann man in urigen Weinstuben verkosten sowie auf den unzähligen Weinfesten, die das Jahr strukturieren. Und hier wie dort wird der Gast herzlich empfangen und pfälzisch bebabbelt.

    In der sonnenverwöhnten Region fühlen sich auch Exoten wohl

    Im Frühjahr überzieht die Mandelblüte das Land mit einem zartrosa Schleier. Der Sommer lässt Feigen, Kiwis, Pfirsiche reifen, und im Herbst geben die Esskastanien-Wälder ihre Früchte frei. Entsprechend bunt und üppig geht es auf dem Neustadter Wochenmarkt zu – ein prima Auftakt für einen Bummel durch Bilderbuch-Gassen und idyllische Höfe, zur Stiftskirche und zum Elwedritsche-Bunnen, der dem vogelähnlichen Fabelwesen der Region ein Gesicht gibt.

    Neustadts Altstadt ist das urbane Gegenstück zu den verträumten Dörfern

    Dort bauen Störche ihre Nester und Reben ranken über die Torbögen von Winzerhöfen. Die Dörfer aus Sandsteinhäusern und altem Fachwerk, mit herrschaftlichen Weingütern und Ausblicken bis zum Speyrer Dom sind auch ein ausgezeichneter Startpunkt für Wanderungen in den angrenzenden Pfälzerwald.

    In diesem riesigen Waldgebiet wird alles weit: das Herz, der Geist, die innere Begrenztheit. Und ein Gefühl großer Freiheit macht sich breit. An dieser Freiheit unseres Denkens und Tuns hat eine als Nationalfest getarnte Bürger-Versammlung im mittlerweile eingemeindeten Winzerdorf Hambach einen nicht unerheblichen Anteil: 1832 zogen 20.000 bis 30.000 Menschen zum Hambacher Schloss und demonstrierten für nationale Einheit und Bürgerrechte. Das Schloss gilt als Wiege der deutschen Demokratie, die uns das unschätzbare Gut dieser Freiheit geschenkt hat.

    Beliebte Aufslugtipps in der Region Pfalz

    Tipp aus der Printausgabe: April/Mai 2016 | Dorothee Fauth

  • Unsere Restauranttipps in der Region

    Forsthaus Beckenhof

    Ausflugslokal mit Pfälzer Hausmannskost mitten im Wald.

    Adresse: Zwischen Münchweiler und 66955 Pirmasens, Abfahrt Beckenhof
    Telefon: 0 63 31/4 72 39
    Öffnungszeiten: Montag - Sonntag 10:00 – 20:00 Uhr

    www.beckenhof.de
    Gaststätte Hopfenspeicher

    Gutbürgerliche Küche in der Fußgängerzone.

    Adresse: Hauptstr. 46, 66953 Pirmasens
    Telefon: 0 63 31/2 20 00
    Öffnungszeiten: Montag - Samstag 11:00 – 14:00 Uhr, 17:00 – 22:00 Uhr

    www.hopfen-speicher.de
    Hotel-Restaurant Kunz

    Feines Essen und Pfälzer Grillabende (ab acht Personen).

    Adresse: Bottenbacher Str. 74, 66954 Pirmasens-Winzeln
    Telefon: 0 63 31 / 87 50
    Öffnungszeiten: Sonntag - Donnerstag 12:00 – 14:00 Uhr,
    täglich 18:00 – 22:00 Uhr

    www.hotel-kunz.de
    Spinnrädl

    Pfälzer Wein- und Bierstube in einem uralten Fachwerkhaus.

    Adresse: Schillerstr. 1, 67655 Kaiserslautern
    Telefon: 06 31/6 05 11
    Öffnungszeiten: Täglich ab 11:00 Uhr,
    an Sonn- und Feiertagen sowie in den Sommermonaten ab 17:00 Uhr

    www.spinnraedl.de
    Zum Landsknecht

    Pfälzer Speisen, internationale und vegane Gerichte.

    Adresse: Glaserstr. 5, 67655 Kaiserslautern
    Telefon: 06 31/ 37 04 49 77
    Öffnungszeiten: Dienstag - Freitag 11:00 - 14:00 Uhr und ab 17:00 Uhr,
    Samstag ab 11:00 Uhr,
    Sonntag ab 17:00 Uhr,
    Montag geschlossen

    www.restaurant-landsknecht.de
    Zur Burg

    Steaks und bürgerliche Küche, mittwochs ist Steaktag (Gerichte für 9,90 Euro).

    Adresse: Steinstr. 18, 67657 Kaiserslautern
    Telefon: 06 31/ 5 34 95 43
    Öffnungszeiten: Täglich 11:00 - 14:00 Uhr, ab 17:00 Uhr

    www.zur-burg.com
  • Unsere Ausflugstipps in der Region


Städte in der Region Pfalz

Regionen im Umfeld