Deutschlands schönste Seiten
Nordsee
© mp1982_06 / Fotolia.com
Weites Meer, weiter Blick: Die Nordsee-Strände mit ihrem feinen, hellen Sand laden zum Träumen und Sich-Erholen ein.
  • Nordsee

    Die Urlaubsregion Deutsche Nordseeküste mit ihren sich ständig verändernden Künsten-Landschaften reicht von Bunde in Ostfriesland bis zur deutsch-dänischen Grenze. Ebbe und Flut formen 500.000 Hektar Wattenmeer zwischen den Inseln und dem Festland ständig neu und machen den Urlaub dort zu einem spannenden und erholsamen Erlebnis.

    Dass das Watt bei Ebbe trocken fällt, fasziniert Nordsee-Besucher jedes Mal auf Neue. Ein besonderes Erlebnis nicht nur für Kinder ist eine Wattwanderung durch das Wattenmeer zu einer der Nordseeinseln: Zwischen Ems- und Wesermündung liegen die Ostfriesischen Inseln Borkum, Juist, Norderney, Baltrum, Langeoog, Spiekeroog und Wangerooge. Vor der Westküste Schleswig-Holsteins liegen die Nordfriesischen Inseln Amrum, Föhr, Sylt, Nordstrand, Pellworm und die Halligen.

    Wem Strand-Urlaub zu langweilig ist, der kann sich beim Surfen, Kite-Boarden, Segeln oder Wandern sportlich betätigen oder auf einen der malerischen Leuchttürme steigen, um weit übers Land zu schauen.

    Zwischen Deichen, Marschen, Salzwiesen, Naturwäldern und Geest-Gebieten lässt sich zudem herrlich Rad fahren. In den zahlreichen Fischerdörfern mit ihren Häfen und Fischmärkten können Gäste die Delikatessen der Nordesee - Krabben, Shrimps und Fisch - fangfrisch genießen.

    Beliebte Aufslugtipps in der Region Nordsee


Städte in der Region Nordsee

Regionen im Umfeld