Deutschlands schönste Seiten
Piccalilli-Bohnen
© © Africa Studio / Fotolia.com

Piccalilli-Bohnen

Piccalilli-Bohnen
    • Zutaten

      2 kg Wachsbohnen
      700 g rote Paprikaschoten
      150 g Salz
      1 EL gemahlene Kurkuma
      1 EL mildes Currypulver
      1 EL gemahlener Koriander
      4 EL Senfpulver
      175 g Zucker
      1,25 l Weißweinessig
      300 g Zwiebeln
      25 g Speisestärke
      100 g frisch geriebener Meerrettich

      Zutaten für Stücke
    • Zubereitung

      Schwierigkeitsgrad: mittel

       

      Rezept für 6 Gläser (je ca. 350 ml)
      Haltbarkeit: 12 Monate

      Schritt 1

      Bohnen waschen, putzen und in 3 cm lange Stücke schneiden. Paprika vierteln, putzen, waschen und ebenfalls in 3 cm lange Stücke schneiden. Beides mit dem Salz mischen, mit kaltem Wasser bedecken und zugedeckt für 24 Stunden kühl stellen.

      Schritt 2

      Anschließend das Gemüse abgießen, abspülen und abtropfen lassen. Gewürze und Zucker mischen, unter den Essig rühren und das Gemüse dazugeben. Bei starker Hitze zum Kochen bringen. Köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist.

      Schritt 3

      Die Gläser vorbereiten. Das Gemüse abgießen, abtropfen lassen und heiß auf die Gläser verteilen. Sud auffangen und erhitzen. Zwiebeln schälen und sehr fein würfeln. Speisestärke mit 2 EL Wasser anrühren und den heißen Sud damit andicken. Zwiebeln und Meer-rettich untermischen. Den Sud abschmecken und kochend heiß über das Gemüse füllen. Die Gläser verschließen, umdrehen und langsam abkühlen lassen.

    Der Praktische Tipp