Deutschlands schönste Seiten
Wildkräutersalat mit Ziegenfrischkäse von der Mecklenburgische Seenplatten
© Heinz Heiss

Wildkräutersalat mit Ziegenfrischkäse

Wildkräutersalat mit Ziegenfrischkäse von der Mecklenburgische Seenplatten
© Heinz Heiss
Wildkräutersalat mit Ziegenfrischkäse von der Mecklenburgische Seenplatten
    • Zutaten

      250 g Wildkräuter (z. B. Löwenzahn, behaartes Schaumkraut, Knoblauchsrauke, Schafgarbe, Weinbergslauch, Spitzwegerich, Gundermann, Huflattich- und Veilchenblüten)
      300 g Ziegenfrischkäse
      Zucker
      Honig
      1 kleine Zwiebel
      4 EL weißer Balsamico
      1 Prise Salz
      Pfeffer aus der Mühle
      6 EL Olivenöl
      essbare Blüten und Kirschtomaten zum Dekorieren

      Zutaten für Personen
    • Zubereitung

      Schwierigkeitsgrad: mittel

       

      Wildkräutersalat mit Ziegenfrischkäse von der Mecklenburgische Seenplatten – eine besondere Empfehlung von Küchenchef Torsten Günther aus dem Restaurant Altes Zollhaus Seegasthof & Hotel bei Feldberg.

      Schritt 1

      Wildkräuter gründlich waschen. Den Käse auf vier kleine, feuerfeste Schälchen verteilen, mit etwas Zucker bestreuen und mit einem kleinen Gasbrenner gratinieren (oder kurz unter dem Backofengrill). Danach mit etwas Honig beträufeln.

      Schritt 2

      Zwiebel sehr fein würfeln, mit Essig, Salz, Zucker, Pfeffer und Öl zu einer Salatsoße verrühren. Den Wildkräutersalat mit dem Dressing in einer Schüssel durchmischen.

      Schritt 3

      Salat auf Teller setzen, gratinerten Ziegenfrischkäse dazustellen – mit essbaren Blüten und Kirschtomaten garnieren. Dazu schmeckt warmes Bauernbaguette.

      Tipp aus der Printausgabe: Juni/Juli 2015 | Von der Redaktion

  • Unsere Ausflugstipps in der Region

    Mecklenburgische Seenplatte